Login / Registrieren
Willkommen im Musik Forum

TheDaywalker
offline

[quote]Ich denke eher, daß es nicht am Kabel, sondern an der X-Box liegt, die das mit dem Kabel nicht begreift und oder in 50Hz ausgibt, denn nur dann kann auch ein TFT flackern.[/img]

Die Xbox360 hat einen Bug. Obwohl im Dashboard auf 60 Hz gestellt, stellt sie in einigen Fällen nur 50 Hz dar. Schließe die Konsole an deinen Fernseher an und stelle die Bildausgabe nochmal explizit auf 60 Hz. Dann wieder an deinen TFT per VGA und schaue, ob es immer noch flackert.
Ich hatte auch das Problem, dass die Box trotz Konfiguration auf 60 Hz nur 50 Hz dargestellt hat und so lief z.B. Top Spin 2 nicht...jaja diegute Xbox360...

Walez
offline

Es gibt keine Entschuldigung dafür, das man ein, zwei Wochen lang mal keinen Film gesehen hat, ausser Diablo 3 und das schöne Wetter, von mir aus auch umgekehrte Reihenfolge Am Ende des Tages bleibt somit wenig Zeit für einen Kinobesuch oder die abendliche BluRay. Aber einen Film sah ich letzte Woche doch, an dem kam ich als Found-Footage-Fanboy nicht vorbei -> "Project X" <- its cool man, manche sagen nette Gaudi, ich sehe ihn mehr als kurzweilige Unterhaltung mit ein paar netten Gags, ein, zwei saukomischen, bissl nackter Haut und drei Hauptdarsteller, denen man ihre bisher nicht vorhandene Filmlaufbahn in keinster Weise ansah (sympathisch, ungezwungen).

Bewertungstechnisch wird es jetzt echt kriminell

16-29 Jahre = 8/10
30 bis Junggebliebene = 7/10
und alle anderen sollten den Film einfach meiden
Geändert von Walez (22.05.2012 um 19:16 Uhr)

sammy818
offline

also, ich würde nur ungebrandete nehmen, eben weil es auf dauer ziemlich nervig sein kann und je nach dem auch einige funktionen nicht vorhanden sind. da müsste man für das gebrandete schon einen super günstigen preis zahlen, dass ich es gebrandet nehme.

Number
offline

Ich habe gerade erstmals NFS auf der 360 angespielt.
Wie kann man sich dieses Geruckel bitte antun? Optisch ist es ja wirklich hübsch, aber imho unspielbar. Dann lieber ein verpixeltes Ridge Racer auf der PSX, das läuft wenigstens mit konstanter Framerate.

Walez
offline

(Threadstarter)
Fight Night 3: Der 23 KO-Kampf war ziemlich schweißtreibend. Aber mit ein wenig Ruhe, einigen Krämpfen und verschwitzen Händen ging es dann.

Im Moment versacke ich jedoch in "Oblivion". Schade, hier gibt es kaum Resonanz. Wenn ihr Fragen habt, schaut mal im http://#/a> Forum vorbei, dort werden fast alle beantwortet.

Ansonsten ein wirklich gutes Game...gleich mehr...brb

Wayne09
offline

Ich war heute in Die Unfassbaren/Now You See Me:
Der Film hat mir gut gefallen, da es einfach auch was ganz neues war und ich habe selten einen Film gesehen, bei dem die Story so unvorhersehbar verlaufen ist!
Geändert von Wayne09 (28.07.2013 um 23:32 Uhr)

Walez
offline

The Avengers - nach den ehr lauen Superhelden-Einzelepisoden war diese Comicverfilmung ganz großes Kino mit einer supber aufgelegten Darstellerriege, exzellenten Schenkelklopfern und tolle Technik. 10 von 10 ohne "Wenn" und "Aber"

Headhunters - Gott erscheint der Hauptdarsteller in den ersten Minuten unsympathisch, doch die Spannung zieht rasant an und der Gejagte erhält einen steten Sympathiebonus, man fiebert mit seinem Schicksal mit...großes skandinavisches Kino...9 von 10mal den Häschern entkommen...
Geändert von Walez (07.05.2012 um 20:15 Uhr)

Walez
offline

(Threadstarter)
Wenn ich dem Preview in der "360-Live" glauben schenken darf, erscheint "Virtua Fighter 5" definitiv demnächst auf der Xbox 360.

Mit den ganzen Verschiebungen komme ich jetzt langsam ein wenig durcheinander. Hoffe Rockstar hält seinen Termin ein .

Hatte von jemanden gehört, das er mit seinen Cousin "Green Eye" bekämpfte und ca. 3-4 Stunden auf Normal brauchte *aaaaaaah* - immer abwechselnd. Das wäre echt was für mich...*ohne Worte* Im übrigen erwähnte er, das er ähnliche Schimpfworte an wahrscheinlich jener gleichen Stelle verwendete...

GH 2-stimmt schon, könnte vielleicht ein kurzweiliger Spaß werden, aber nach dem kurzen Gastauftritt im S bin ich hin und weg Stelle mir das schön blöde vor, wie ich im Wohnzimmer stehe (helle Beleuchtung) und die Nachbarn sehen mich mit einer Plastikgitarre headbangen... Naja und da im April (wie jedes Jahr) ein persönliches Ereignis stattfindet, könnte ich mir das Teil mit einem Gutschein kaufen. Sonst würde ich es mir auch zweimal überlegen, da dies dann doch etwas den Rahmen sprengt.

Gast-Account
offline

@Number666
Es kommt ja auch darauf an, wie gut die Interpolation eines Monitors ist.
Bei meinem 17" war es sehr schlecht und bei dem 20" ist die Interpolation wirklich sehr gelungen. Auch unter DOS-Screen habe ich eine sehr gute Interpolation auf Vollbild. Da man es vorher eh nicht weis, sollte man es testen und sehen.
Für XBOX 360 ist eine 16:9 oder 16:10 eine sehr gute Wahl, aber wie ich schon geschrieben habe, brauche ich den Monitor auch für den PC und da ist eine 4:3 die bessere Wahl.

@ashdevil77
Ich habe es angespielt und muss sagen, für solche Spiele habe ich definitiv keine Zeit und gegen die Vollzeit Zocker kommst Du bei so einem Spiel eh nicht an. Außerdem mag ich Spiele nicht, wo man monatl. Geld bezahlen muss.

Number
offline

Keine Chance, ich geb´s auf. Weiß nicht was da los ist. Den fahrenden und dann explodierenden Panzer habe ich jetzt mal zu Gesicht bekommen, wo aber all die Deutschen dann plötzlich wieder herkommen, die aus allen Richtungen und aus völlig zerstörten Gebäuden dann auf einen ballern ist mir schleierhaft. Absolut armseliges Gamedesign, hätte nicht gedacht, daß die CoD-Reihe qualitativ dermassen tief sinken kann. Da war selbst MoHPA noch besser und das war wirklich schon extrem scheisse.

Ich fang´s nochmal von vorne an, spiel es durch (sofern mich das Game lässt) und dann wird es wieder verkauft. Im Gegensatz zu allen Vorgängern hat dieses Spiel in meiner Sammlung keinen Platz.

Toorch
offline

"Blow" mit Johnny Depp, Ray Liotta, Franka Potente und Penlope Cruz.

Der ist zwar schon ziemlich alt, ich hatte ihn auch schon x-mal gesehen, steht auch im heimischen DVD-Regal, aber als ich letzten Sonntag beim Zappen drüber gestolpert bin, hatte mich der Film nach der ersten Szene wieder gepackt.

Die Vater-Sohn-Beziehung ist meiner Meinung nach eine der schönsten Schilderungen der Filmgeschichte, da kamen mir echt wieder die Tränen... Ray Liotta und Johnny Depp sind einfach großartige Schauspieler

Dieser Film hat einfach eine ganz besondere Athmosphäre aus traurig und cool. Es ist keine sensationsheischende Drogendealer-Geschichte mit Krawumm und Doppel-Bumm, sondern mit Sinn und Herz erzählt. Einfach nur top

Meine Wertung: 10 von 10 Kokspäckchen

MfG
Toorch

Number
offline

Nun, was dein Gefühl ist, das ist sicher auch nicht objektiver als die Magazine, die du kritisierst und die technischen Fakten sprechen nun mal für sich. Nicht umsonst erwähnte ich, daß man sicher nicht das Startlineup als Messlatte heranziehen sollte.

Walez
offline

(Threadstarter)
Moin,

ich "vermute" mal, das Farbentaub den DX10-Neid auf sich bezog und somit ein wenig seine harsche "Far Cry"-Kritik (die natürlich ) relativieren wollte. Mir gefiel es auch nicht (duck). War damals optisch eine Wucht, doch mich reizte das Setting & die totale Überlegenheit der KI nicht. Hat sich zwischenzeitlich (nicht bezogen auf "Far Cry") zwar geändert, doch anno 2004 sollten sich die Gegner vor meinen Schießprügel werfen und nicht taktisch hinter Bäumen verstecken. Mit Sicherheit würde ich sowieso nicht behaupten, das man eine "Crysis"-Umsetzung für die NexGen-Konsolen ausschliessen kann. Die Grafikkarten sind, mit den zusätzlichen Prozessoren, durchaus in der Lage, DX10-"Eigenheiten" darzustellen. Dies habe ich bei wiki gefunden, da ich mir nicht 100% sicher war, doch das bestätigte meine Vermutungen...

"Die Unterschiede von Direct3D 10 zu den Vorgängern bestehen weniger in direkt sichtbaren Eigenschaften, sondern vor allem in der Erweiterung, Modularisierung und Flexibilisierung der 3D-Funktionen. Es wird daher erst mittelfristig mit Anwendungen gerechnet, die die neuen Möglichkeiten so ausschöpfen, dass der Anwender einen spürbaren Fortschritt sieht.."

Ergo kann man sogar fast behaupten, das Crytec nur rumsülzt...

http://#/wiki/Direct_X#DirectX10

@Farbentaub: Das Problem ist, das inzwischen alle interessanten Titeln auf Herbst verschoben worden sind. Ich möchte keine Software-Offensive, doch über 1 oder 2 Titel (die mich im Vorfeld reizten) würde ich mich schon freuen. Mit "GTA 4", "Bioshock" und "Mass Effect" kann es durchaus zu einer Übersättigung kommen und ich wüsste auch dann nicht (obwohl es draussen stürmt lol), wann man das alles zocken soll...
Zu Oblivion: Ärgerlich, da das "Shivering Island"-Pack sofort aktiv wird, wenn man es runtergeladen hat. Dann musst du wohl oder übel noch ein wenig warten. Die Freizeit mit noch mehr Arbeit überbrücken? Okay, war ein blöder Vorschlag Oder du surfst indessen mit deinem PC im I-Net und machts noch andere Foren unsicher *g*. Nein, meinen geliebten MM rücke ich nicht raus, auch wenn ich derzeit in meiner Freizeit wenig surfe...

@Ash, wie ich es befürchtet hatte. Wünsche dir Glück, das der Chumma von GTJ noch das GoW hat, damit du deine restlichen 3500 Kilometer (???) in Gears of War ablaufen kannst. *häh? *

Cya

Dende12345
offline

Da es anscheinend keinen Simlock hat, ist die Nutzung mit einer Vodafone-Karte problemlos möglich. Das Branding hat damit nichts zu tun.

Oft ist es so, dass auf Handys mit Branding eigene Programme des Netzbetreibers installiert sind. Meist handelt es sich dabei um Verlinkungen zur eigenen Homepage o.ä. Kosten können dann entstehen, wenn du keine Internetflatrate abgeschlossen hast und dich über so ein Programm mit dem Internet verbindest.
Da ich mir aber sowieso nicht vorstellen kann, dass du das Desire ohne entsprechende Internetflatrate nutzen wirst, dürfte das auch kein Problem darstellen.

"Leichtes Branding" ist natürlich keine genaue Bezeichnung. Ich vermute aber, dass es sich nur um ein Software-Branding (also kein Logo auf dem Gerät direkt) handelt.

eldiablo1
offline

Hi zusammen,

habe nun auch seit 1-2 Monaten die 360. Habe in den ersten Tagen Kameo durchgezockt, was auch recht viel spaß macht, selbst ohne HD-TV (da fehlt mir das Geld dazu).

Allerdings steht die Box seitdem nur noch rum und wird nicht mal mehr angeschaltet.
Grund?
Es gibt kein einziges Spiel, das mich wirklich interessiert. Need for Speed (100.teil), EA Games (FIFA, NBA und wie sie alle heißen), hab ich vor 10 Jahren schon auf der PS1 etc. gezockt. Nur Fortsetzungen von Spielen, die die Welt nicht braucht.......
Neue Spielideen scheint es nicht mehr zu geben. (ausgenommen Kameo, was mir wirklich Spaß macht/gemacht hat). Und was das schlimmste ist, MS wirft dir Box Anfang Dezember auf den Markt mit 12 supertollen Spielen (Achtung Ironie!) und es kommt absolut gar nichts nach....
Ok, da ma n Demo von FF XI (das kann ich auch aufm PC zocken) und da ma Ridge Racer (Teil 50) und Dead or Alive (teil 25).

Also ich bin zurzeit dermaßen enttäuscht, das ich sogar überlege die Box wieder zu verkaufen. Das einzige was mich davon abhält ist, dass Ende März (hoffentlich) Oblivion erscheint.

Naja, genug gemeckert.

ru
el

Walez
offline

Zitat von Snowhawk:
Naja, denke der Film sollte auch weniger furchterregend sein
Es ist halt kein Horrorfilm wo man sich erschreckt oder gross Splatterfaktor haben soll.
Es war einfach ne Troll Doku ^^
Ay, einfach nur eine Troll Doku, mehr hatte ich auch nicht erwartet - hätte trotzdem nichts dagegen gehabt, wenn diese spannend gewesen wäre. . Spannung kann man auch gänzlich ohne die Stilmittel "Gore" oder "Schockeffekte" erzeugen. Und wenn in den Kritiken (Medien) schon der Vergleich mit Cloverfield und Blair Witch angestellt wird, sollte nicht die einzige Gemeinsamkeit das "drehen mit einer Amateuerkamera" sein. Gute Ansätze waren vorhanden, ohne diese hätte ich keine 6 von 10 vergeben, sondern ein 4 von 10 - aber genug gemeckert, dir hat er gefallen - mir nicht, Thema erledigt...

elsewhere
offline

Zitat von Medaking:
Branding und simlock haben nichts miteinander zu tun,
branding: Handy mit einem werbeaufdruck oder einer taste die dich mit speziellen diensten verbindet.
Simlock: handy in das du nur bestimmte sim karten reintun kannst.

Simlock kann man aber auch überbrücken!

ansonsten

http://#/handybranding
wollte es auch grad schreiben,
beides kann jedoch sehr nervig sein,
habe damals bei meinem nokia 5800 keine firmware updates bekommen weil das handy gebrandet war,
es hatte kein simlock, war aber von amazon gebrandet (??), warum auch immer ,
versteh ich bis jetzt nciht..
ist aber dann echt nervig wenn man auf wichtige updates erst paar tage warten muss.
aber brandig ist keineswegs schlimmer als simlock.

TheDaywalker
offline

Ich habe mich am Wochenende fleißig geprügelt und u.a. Evander Holyfield schon in der zweiten Runde K.O. geboxt.

Mein Fazit zum Spiel: Genial!

Fantastische Kämpfe mit einer super Steuerung und einer phänomenalen Grafik. Hinzu kommt noch eine gute Songauswahl und ein grausig schönes Schädelknochenknirschen beim Niederstrecken des Gegners.

Leider gibt es auch negative Punkte. So ist die ganze Präsentation abseits der Kämpfe zum Gähnen. Erstmal die Zuschauer. Gut gemacht sind sie schon, aber es gibt wohl nur eine Handvoll davon und die werden einfach kopiert. Und es sieht einfach erbärmlich aus, wenn sich diese dann auch noch synchron bewegen.

Dann wäre da noch der Ablauf der ganzen Karriere. Es ist immer das Gleiche. Gegner suchen, Trainieren (es gibt nur 4 verschiedene primitive Trainingsarten) Kämpfen, Gegner suchen, Trainieren, Kämpfen usw usw. Zwischendurch kann man sich dann auch noch neue Boxhandschuhe, Shorts oder Stiefel kaufen.
Sonst gibt es einfach nichts zu tun, nicht einmal Statistiken zu begucken.

Auch wenn´s nicht so wichtig ist, finde ich es zudem nicht wirklich schön, dass man beim Einlauf zum Ring nicht mit seinem Weltmeistergürtel, so man denn einen hat, reinkommt.

Naja, so viel zu den Negativpunkten. Dennoch ist es ein super Spiel, aber bekommt eben wegen der gesamten Präsentation außerhalb des Rings nur 9 von 10 Punkten von mir.

Walez
offline

(Threadstarter)
Xbox-Live/Dashboard-Update

Es war mal wieder soweit. Unter anderem wurde die HD-Einstellung auf 1080p hochgeschraubt (2-geteilter grüner Bildschirm, wenn man es mit einem HDTV versucht, der keine 1080p darstellen kann ), das Menü vom Dashboard neu designed und der Arcadebereich überarbeitet - rechts werden jetzt die Games aufgelistet, die neu sind und die Ladezeiten müssten nun deutlich kürzer sein... Auf dem ersten Blick finde ich es ein Tick übersichtlicher (wenn auch etwas zu bunt) - nur der Video-Trailer-Bereich wurde verschoben (?), ich musste hier ein wenig suchen.
Seit letzter Woche werden auch kommende Spiele aufgezählt (die ergo unter der Woche erscheinen - gefällt mir).

War zumindest, was mir auf anhieb auffiel. Wer noch von anderen Veränderungen berichten kann ---> Bitte
Die Kompatibilitätsliste wurde nicht überarbeitet oder? Las vor kurzem, das man die Street Fighter-Reihe überhaupt nicht mehr kompatibel machen möchte, da die Xbox-Live-Arcade-Version sehr erfolgreich war und man über diesen Weg noch mehr Geld scheffeln möchte...omg.

Ciao

Walez
offline

Steinigt mich - ich habe mir gestern in einer geselligen Runde "New Kids Turbo" angeschaut und habe bei diesen völlig übertriebenen Anarcho-Proletenhumor, den man auch passend mit den Worten "Balla Balla" beschreiben könnte, herzlich gelacht. Klar gingen etliche Jokes voll (nicht knapp, wirlich volle Kanne) unter die Gürtellinie, doch wenn nicht in diesem Film, wo sollte das sonst passen? Ich mag die 5 Typen, würde aber in der Realität die Straßenseite wechseln

8 von 10 Junge, isch mach disch kabut

Danach gabs noch Dwayne Johnson ala The Rock in "Fasters". Auf der Suche nach dem Mörder seines Bruders folgt er einem blutigen Pfad - die Rolle des gnadenlosen Rächers passt wunderbar zu ihm, auch wenn er mir in der einen oder anderen Szene zu oft zu schwer atmet . Dazu liefert der Kameramann echt sehenswerte Einstellungen ab und die ausgewählte Musik ist teilweise wirklich geil. Wen ich aber wirkich grenzgenial fand -> Billy Bob Thornton. Leider sieht man diesen Ausnahmeschauspieler viel zu selten...Ein Manko hat dieser äusserst sehenswerte Film dann leider doch -> ein ziemlich lahmer Schluß (nur als Vorwarnung, bzw. runterschrauben der Erwartungshaltung )

8 von 10 schwere Atemzüge...
Geändert von Walez (10.09.2011 um 12:45 Uhr)

SunFM
offline

Ich hab so einige in letzer Zeit gesehen.

The Road (8/10 gelaufenen Meilen)
Ironclad (7/10 Breitschwertern)
Rio (7/10 Papageien)
Priest (7/10 Sonnenstrahlen)
Planet der Affen Prevolution (9/10 laufende Affen)
Rango (9/10 Revolverpatronen)
Tim & Struppi und das Geheimnis der Einhorn (8/10 "Höllenhunden")
The Thing (8/10 Organismen) Für eine Vorgeschichte (kein Remake) hat mir das gut gefallen.
Ronal the Barbarian (10/10 Babes, Balls and Muscles) Ursprünglich eine 8/10 aber nach dem 2. Mal in Ruhe anschauen ist das für mich eine glatte 10. Wer was mit Conan, Herr der Ringe und sonstige Barbarenfilmen anfangen kann und dazu noch Metaller ist sollte sich den Film mal anschauen. Alle anderen können sich den natürlich auch geben.

Number
offline

Hat man wohl auf ´ne interne Batterie verzichtet und dafür saugt das Teil dann ständig Strom um die Uhrzeit zu halten. Da war die Dreamcast fortschrittlicher, die hatte wenigstens einen Akku drin, der immer dann wieder aufgeladen wurde, wenn die Konsole an war.

Number
offline

@Walez

Ich bin mir mit dem Ruckeln gar nicht mal so sicher, daß es wirklich nur von der Konsole her kommt.
Ich selber habe einen 16:9 Röhren-TV von Philips mit PixelPlus-Technologie.
Bei solchen Geräten wird das komplette Bild nochmals von einem Chip berechnet und dargestellt. Dabei kommt es auch bei PS2 Games, teilweise sogar bei Filmen, wenn schnelle Schwenks/Drehungen dargestellt werden zu leichten Rucklern oder zu leichten Fragmentbildungen. Schalte ich PixelPlus aus, also nur noch ganz normale Paldarstellung, ohne den Chip zu belasten, ist das Ruckeln weg.

Walez
offline

Killer Elite
War angenehm überrascht (bin kein Statham-Fan), nette Story mit ein, zwei kleineren Wendungen, tolle schauspielerische Darstellung, vorallem gefiel mir Clive Owen ziemlich gut und gut dosierte Action...nicht zu übertrieben...passte alles (9 von 10 erfolgreich durchgeführte Attentate...)

The Thing (Prequel)
Technik ok, Rest für den Tee - langweilig, unsinnig, platt - einfach zuviele Stereotype, die durch das Bild laufen. Viele halten das Original aus den 50iger Jahren für unerreicht, mir jedoch genügt das Remake mit Kurt Russell und daran muss sich der neue "The Thing" in meinen Augen messen. Sicherlich werden sich gerade denjenigen unterhalten fühlen, die die 82iger Version nicht kennen, aber mir persönlich fehlte der Faden und wenn es nur eine sinnige Aktion der Protagonisten gewesen wäre...dieses dumpfe stupide, in jedes Fettnäpfchen gelaufe, hat mich wirklich sehr gestört, dazu stach niemand schauspielerisch hervor und wenn es einfach ein wenig übertriebenes Overacting gewesen wäre (5 von 10 Personen, die im Eis verschollen bleiben...)

dweezzu
offline

Ja, ich glaube ja auch, dass es ein wirklich gutes Spiel ist, aber ich muss aufs Geld schauen und kann mir leider nicht jedes Spiel kaufen, das ich interessant finde. Teil eins bis drei habe ich durchgespielt und ich hoffe, dass mir außer einem klasse Grafikupdate nicht viel entgeht.

Aber gerade storytechnisch hat sich da ja anscheinend wohl etwas getan und ich werde das Spiel evtl. doch noch kaufen, wenn GoW entgegen aller (gehypten) Meinungen nicht rocken sollte.

Außerdem habe ich gelesen, dass es schwieriger geworden ist?
Stimmt das?

Buggy2
offline

Unknown Identity


WOW....echt guter Stoff vom Feinsten

Die Schauspieler: Der Hauptdarsteller Liam Neeson spielt wieder mal absolut fantastisch. Ich glaubte, dass er wirklich seine Identität verloren hatte. Und zwischen ihm und seiner "Frau" stimmt die Chemie auf jeden Fall.Meine Kritik: Ich fand den Film einfach nur Klasse. Der Film war spannend, witzig und so aufgebaut, dass er jedem gefallen wird, der ihn sieht. Diesem Film fehlt es an nichts und wieder nichts. Die Schauspieler sind total gut und passen zur Rolle. Die Story ist super und ist nicht einmal ein bisschen langweilig.

Number
offline

@UltraNegativator

Du sollst nicht Ehebrechen, ich meine ein Demo als Beurteilung eines Spieles nehmen
Ich habe nicht gesagt, DR wäre das beste Spiel, nur z.Z. das beste graph. und techn. Spiel. Tearing hin und her, es sieht nunmal besser/natürlicher aus, da dies im Natur nicht anders ist. Oder siehst Du immer alles scharf
1. Zur Beurteilung ist eine Demo nunmal da und ich gebe sicher kein Geld für ein Spiel aus, wo ich die Demo schon abgrundtief schrottig finde und diverse Testwertungen diesen Eindruck noch untermauern. Wenn es dir so gefällt, bitte, habe ich kein Problem mit. Für mich ist es schlicht und ergreifend ein absolut überflüssiges Spiel, was die Welt nicht gebraucht hätte. Jedenfalls nicht in dieser Form.

2. Es ist grafisch sicher nicht der beste Titel, da brauch ich wohl nur Kameo anzuführen, welches auch technisch offensichtlich wesentlich ausgereifter ist.

3. Tearing hat mit Unschärfe nichts, aber auch rein gar nichts zu tun.

PPPS: Hast Du schon The Outfit gecheckt?
Nö, und werde ich auch nicht, da mir da schon die bisher gelesenen Infos zum Game reichen. Dummbrotgames gibt es genügend auf PC für weniger Geld.

PPPPS: NFS MW ist ein nettes Spiel, nur solltest Du aufpassen, da das Spiel gerne ab und zu abnippelt, d.h. einfriert. Nicht nur bei mir, sondern auch bei 3 Freunden schon öfter mal passiert. Sehr ärgerlich, wenn man gegen die Fahrer antritt, da man bei den Rennen nicht speichern kann. EA halt
Hab nicht vor das für den derzeitigen Preis zu kaufen, falls überhaupt.