Login / Registrieren
Willkommen im Homepage Questions Forum

Walez
offline

(Threadstarter)
Danke @Hoover, bin seit MagnumSet-Veröffentlichung ein Konsolero. Von 2004-Ende 2005 habe ich es mit einem PC probiert. Nachdem ich letztes Jahr ein "neue" Graka eingebaut habe, wäre diese Jahre ein neuer Prozessor und Mainboard fällig gewesen...dazu das hinterherjagen von Patches, damit die verbuggten Games trotz ansprechender Hardware halbwegs ruckelfrei und vernünftig laufen...ARGH! Nun nenn ich eine NexGen mein Eigen und bin absolut zufrieden. Ansprechende Optik nebs guter Steuerung, keinem Downloaden von Patches und nahzu ruckelfrei!

Toorch
offline

"Blow" mit Johnny Depp, Ray Liotta, Franka Potente und Penlope Cruz.

Der ist zwar schon ziemlich alt, ich hatte ihn auch schon x-mal gesehen, steht auch im heimischen DVD-Regal, aber als ich letzten Sonntag beim Zappen drüber gestolpert bin, hatte mich der Film nach der ersten Szene wieder gepackt.

Die Vater-Sohn-Beziehung ist meiner Meinung nach eine der schönsten Schilderungen der Filmgeschichte, da kamen mir echt wieder die Tränen... Ray Liotta und Johnny Depp sind einfach großartige Schauspieler

Dieser Film hat einfach eine ganz besondere Athmosphäre aus traurig und cool. Es ist keine sensationsheischende Drogendealer-Geschichte mit Krawumm und Doppel-Bumm, sondern mit Sinn und Herz erzählt. Einfach nur top

Meine Wertung: 10 von 10 Kokspäckchen

MfG
Toorch

Number
offline

@Walez

Ich hoffe, daß wir vor 08/15-Portierungen vom PC auf die 360 verschont bleiben, einschliesslich der PC-Bugs.

Sonic, hm. Die Demo sah gut aus, aber das war es dann auch. Die Spielbarkeit hat im Gegensatz zu den Dreamcastteilen noch abgenommen, da die Kamera noch mehr rummurkst und man meist rein gar nichts mehr sieht. Möchte ich ehrlich gesagt weder zum Vollpreis, noch als Budgetspiel haben.

P.S.: Was bei Kameo cool ist, daß man auch nach bestandenem Endkampf noch weiter spielen kann, um restliche Aufgaben zu erledigen, bestimmte Stellen noch mal zu spielen etc.

Walez
offline

Pulp Fiction - ohne Worte - 13 1/2 von 10 gewonnenen Jack Rabbit Slim's Tanzwettbewerben

Ich dachte auch immer, es hiesse Edgar J. Hoover, aber korrekt ist J(ohn). Edgar Hoover - man lernt die aus und beim namensgebenden Film sogar etwas neues (ich zumindest). Unterhaltsame und schauspielerisch großartig gespielte Geschichtsstunde über den Werdegang einer der mächtigsten Männers Amerikas. Wie sooft, wie zuletzt (Shutter Island, Inception) glänzt diCaprio erneut, auch wenn anfänglich die auf "alt getrimmte" Maske ein wenig gewöhnungsbedürftig ist. Am Ende hatte ich jedoch nicht mehr das Gefühl, das sich ein 30 Jahre jünger Schauspieler darunter befand. Wenn man sich auf Erzählkino einlässt (Action oder Klamauk wird hier nicht geboten), erlebt man durchaus 2 unterhaltsame Stunden. 8 von 10 US-Präsidenten ins Weiße Haus ein- und ausziehen sehen

ashdevil77
offline

Zu Gears of War

Leute es wird ein Update von Epic kommen, und zwar werden angeblich die Glitches gepatcht und es wird ein neuer Multiplayer Modus namens ANNEX kommen, das Update soll sich im Zertifizierungsprozess bei MS befinden und diese Woche sollen wohl News bekanntgegeben werden, wer weiß vieleicht gibts das ja schon diese Woche, vorallem fände ich es gut wenn wirklich die Glitches weg wären.

Lest selbst und ich bin der Meinung mit den neuen Maps und dem evtl. neuen Modus war mir das Spiel bis jetzt auch jeden Cent wert, macht weiter so Epic, übrigens Herr Rein schreibt es wird umsonst sein.

http://#/sho...d.php?t=566619
hi ashdevil, deine dritte xbox360 sagst du?
wie lange halten die so im schnitt bei dir?
meine habe ich letzten august geholt, teu-teu-teu, bis jetzt alles roger!
nur bei moto gp hat sie, oder die dvd mal etwas merkwürdig geklungen, seither ohne probs.
ist wahrscheinlich auch so eine sache wie bei montagsautos.

cu

ashdevil77
offline

Der Patch scheint aber schon erschienen zu sein, das war nämlich das erste was die Box mir heute morgen andrehen wollte

Das Spiel benötigt auf jeden Fall 60 Hz Modus.

Die Probleme die ich hatte mit meiner x-box (einfrieren) lagen wohl eindeutig am Singleplayer Modus von BF2 den danach ist sie nie wieder in die Knie gegangen, darüber bin ich sehr erfreut

Gast-Account
offline

War ich doch tatsächlich mal wieder im Kino und hab mir das Werk von Mr. Scott angeschaut. Prometheus. Für mich leider ein weiterer Schritt abwärts auf der Treppe, bei der ganz oben der erste Film der Alienreihe steht. Fantastische Bilder und Effekte, dank 3D und Sorround, keine Frage, die Landung und Starts der Schiffe drückte mich schon in den Sessel. Die Bildschärfe ließ zu wünschen, kein Plan obs am Kino oder der 3D Umsetzung lag.
Eigentlich ist die Handlung vor Alien I einzureihen von der Entwicklung/Mutation der Monster her gesehen, da kriege ich aber keinen Zusammenhang gebacken, da die letzte Mutation alleine auf diesem Mond zurückblieb. Genauswenig versteh ich nicht die Höhlenmalerei auf der Erde,die, im Endeffekt, nur auf einen militärischen Aussenposten einer fremden,feindlichen, Zivilisation deuten. Und das ist nicht alles was ich an der Handlung zu kritisieren hätte.
Frau Theron spielt ihre kleine Rolle klasse und der coole Käptn hat mir auch gefallen, bis auf seinen grundlosen Selbstmord, das wäre ja mit Autopilot oder Remote auch gegangen.
Ich hatte mehr erwartet und kann daher nur 4 von 10 Stasekapseln geben.

Walez
offline

Der wird irgendwann angeschaut, aber nur auf DVD/BR - ein kranke/schräger Film im Jahr reicht vollkommen und im neuen Jhar ist das Kontingent mit "New Kids Nitro", am 5.1., schon ausschöpft Mag diese Deppen und freue mich auf den Film.
Geändert von Walez (31.12.2011 um 18:21 Uhr)

Walez
offline

(Threadstarter)
Da wird sich doch nicht jemand heimlich am Wochenende mit seinen Parteifreunden im Bayrischen Wald treffen und sich dort die Farbkugeln um die Ohren schiessen?

Meine derzeitigen Favoriten sind:

1.) Rainbow Six:Vegas (kaum zu glauben )
2.) Guitar Hero 2
3.) Uefa Champions League & Need for Speed: Carbon (gelegentlich)

Tja, "Smackdown vs. Raw" wird wohl im Schrank versauern und Ende des Jahres (ungespielt) dem Nachfolger weichen müssen *oh man*

Walez
offline

(Threadstarter)
Hey Bro' so harte Riffs werden nicht gezupft, aber zu einer Smashing Pumpinks Jam-Session lassen wir uns immer wieder hinreissen.

Auch ein letztes Wort zu GTA (so kurz, wie es nur geht):

Schade, der Gangstamist macht nur 1/5 des Spiels aus. Ich war überrascht, wieviele aus dem Bekanntenkreis (die damit überhaupt nichts anfangen können) sich gerade darüber amüsiert haben. Es ist schon ein ziemlicher Brocken und das Game verschlingt viel Zeit, hat aber aus meiner Sicht (und nach dem Gangsta"müll", wird alles ganz anders) die witzigsten, interessantesten und schrägsten Charaktere, die ich jemals in einem Videospiel erlebt habe. Woozie, Toreno oder Sweet muss man einfach mögen...und so weiter...how cares, vll ist ja Teil 4 was für dich.

881799
offline

DOA finde ich auch recht gelungen, wenn auch etwas schwierig. Ich habe unzähliche Versuche gebraucht bis ich zum ersten Mal durch war. Dafür wird man am Ende jedes Charakters mit einem tollen Video belohnt.

Sicherlich ist das Game aber nur interessant wenn man damit online geht, da es offline sicherlich langweilig werden dürfte.

Number
offline

Das sind ziemlich harte Worte, aber ich teile deine Meinung!
Ja, aber leider nötig. Ich habe wirklich sehnsüchtig auf G3 gewartet und je mehr man davon vor dem Goldmaster erfuhr, desto skeptischer wurde ich. Alle negativen Befürchtungen wurden jedoch durch die Beschreibungen von Usern hier im Forum und an anderen Stellen noch bei weitem übertroffen. Somit werde ich G1 und 2 als absolute Meilensteine in guter Erinnerung behalten und hoffe darauf, daß man sich bei G4 wirklich wieder etwas auf des Pudels Kern konzentriert und etwas back to the roots entwickelt. Andererseits hoffe ich immer noch, daß an dem Gerücht was dran ist, daß eine amerikanische Firma eine 360-Portierung vornehmen möchte und für die Lizenz eine Menge Geld locker machen würde. Wenn die dann gleichzeitig die Fehler noch ausmerzen würden und keine blosse Portierung abliefern, dann wäre ich darüber wirklich hocherfreut.
Aber erstmal müsste JoWood das OK dazu geben und auch dann müssten wir uns noch eine ganze Weile gedulden.

TheDaywalker
offline

Wieviele Missionen hast du mittlerweile erfüllt?
155 Quests sind abgeschlossen. Wobei ich die letzten so ca. 30 Stunden ausschließlich Jagd auf böse Jungs und Monster gemacht und zig Dungeons geleert habe. Das war mir irgendwie ein inneres Bedürfnis.
Naja, aber mittlerweile beulen sich meinen Hosentaschen immer weiter aus...mit meinen fast 1,3 Millionen Gold (hab ich mir ohne Bugs oder Cheats verdient). Da werde ich erstmal davon absehen, noch weitere Dungeons zu leeren und mich wieder den Quests zuwenden...wenn ich mal wieder Zeit für Oblivion habe.

Und die Schnellreisefunktion...hätten die Entwickler einen Teleportationszauber ins Spiel eingebaut, der das gleiche wie die Schnellreise bewirkt, hätten ich ihn auch benutzt. Als Erzmagier und Meister aller Zauberkünste und der Allchemie stünde mir sowas, wie ich finde, auch zu. Aber so...neeeeeeeeee...

Übrigens kann ich mir auch nicht vorstellen, Oblivion ohne Schnellreise zu überstehen. Wie lange man wohl von Chorrol nach Leyawiin brauchen würde ... kaum vorstellbar.
tsss, genießt doch einfach die Natur.
Und ich weiß ja nicht, was ihr mit euren Charakteren macht, aber meiner ist ziemlich flott unterwegs...da laufe ich ja fast genauso schnell von Leyawiin nach Bruma wie ihr den Ladebildschirm der Schnellreise seht.

Number
offline

Den Beweis kannst du dir selber anhand der Leistungsdaten ergooglen, oder bin ich dein Kindermädchen?
Die Leistungsdaten deiner Grafikkarte findest du in entsprechenden Tests.
Selbst dein eigener Link, den du anscheinend weder vollständig gelesen, noch begriffen hast, dürfte darüber ausreichend Auskunft geben, zumindestens über die Leistungsdaten der 360.
Es gibt derzeit keinen PC-Prozessor mit 3 Kernen, ja nicht mal PC-Spiele, die 2 Kerne vernünftig supporten.
Ich kann nichts dafür, daß du dein Geld nutzlos zum Fenster herauswirfst und dir jetzt krampfhaft einreden willst, daß dein Rechner besser sei.

dweezzu
offline

Nochmal Rückmeldung:
RS:V SP- und MP-Demo gespielt. Ziemlich geil, aber Taktik-Shooter werden in diesem Leben wohl nicht mehr mein Genre. Hätte ich die Kohle über, ok. Aber es hat mich nicht so umgehauen, dass es mir das elendige, leider notwendige Sparen wert wär.

GoW verzögert sich um eine Woche, aufgrund hoher Nachfrage. Aber wenigstens kriege ich es nicht doppelt.

Und PES6 habe ich endlich online gespielt. Sofort das erste Spiel war extrem laggy und ich war schon vollkommen enttäuscht. Danach liefs ganz flüssig, aber ich hatte in zwei oder drei Spielen Verbindungsabbrüche. Letztendlich (habe jetzt acht Spiele gemacht) lief es aber noch vernünftig und ich konnte meine Siegesserie starten (vier Stück bis jetzt ).

Außerdem muss ich immer noch Kameo zu Ende bringen, habe aber keine Lust es einzulegen, weil ich beim Endkampf bin, der halb unter Wasser stattfindet (und ich Unterwasser-Levels per se hasse).

2006 war's das also mit Spielekaufen (außer evtl. Zelda:PH für den DS, das sollte doch noch 2006 kommen?!) und ich freue mich auf etliche Oblivion- und GoW-Stunden.

elyion
offline

...klar wars ja...


Zitat von Ambush:
ENDLICH !!!!
Endlich teilt mal jemand meine Meinung, dass Adroid selbst auf dem potentesten Smartphone immer mal wieder ruckelt. Endlich. Ich dachte, ich treffe nie einen. Und auch wenn das für Android-Fans nun unglaublich klingt..

mein iPhone 5 mit iOS 6 hat noch niemals geruckelt. Das schwöre ich beim Grab meiner Grosseltern!
Ich kann dir auch flüstern wieso:

Der selbe Grund wie früher als es hiess: PC vs. Mac
Ein Mac ist ein geschlossenes System : Hard- & Software, optimal aufeinander abgestummen.
PC's hingegen sind personalisiert (deshalb auch PC : Personal-Computer) sprich: jeder kann sich seine Komponenten so zusammenschrauben wie er möchte, ob das nun Hersteller oder Privatpersonen sind ist egal. Aus diesem Grund ist ein PC nicht in dem Sinne ein geschlossenes System was wiederum zu "Fehlern" und "Rucklern" führen kann/muss.

So genug von der Historie

Bei Android und iOS/iPhone ist das genau dasselbe - oder hast du z.B. schonmal ein HTC-Phone mit iOS gesehen? Also ich nicht (ausser gehackte...)

iPhones sind geschlossene Systeme : Hard- & Software, während Android-Systeme von jedem Hersteller personalisiert werden: Da ist nicht immer überall der selbe Prozessor, die selben RAM etc. vorhanden!

Was mich unwiederuflich zu Windows Phone führt.
Microsoft versucht da eine Kompromisslösung: Sie stellt Mindestanforderungen und jeder Hersteller hat sich daran zu halten - find ich ehrlichgesagt super, denn so kann jeder Hersteller mit der "besseren Konfiguration" werben, aber die Leistung wird nie zu tief sein für das System selbst - was bei Android natürlich vorkommen kann.

Dieses Hin- und Her bei diesen Systemen ist interessant, und es führt bei manchen zu halben Kriegen.
Dann gibt es noch jene die das ganze ein wenig objektiver sehen (so wie ich), die vergleichen keine Funktionen sondern Leistung und Funktionalität.

Interessant wird es übrigens auch auf dem Markt wenn Ubuntu-Phone mal erscheint.
Es interessiert sich niemand dafür, aber in Sachen Umsetzung auf verschiedenen Geräten hat objektiv gesehen Ubuntu die Nase klar vorne (Leistung & Funktionalität sind top)

Und jetzt noch etwas konstruktives:

Das hier eine riesen Diskussion wieder ausbricht bezüglich diesen Systemen war ja klar.
Aber liebe Leute der einzelnen Systemfronten: Seit glücklich mit dem was ihr habt wenn es eure gewünschten Funktionen & Leistungsanforderungen entspricht und vesucht nicht andere "Eiversüchtig" zu machen, die haben ihr System das für sie selbst wunderbar funktioniert und das sollte jedem auch reichen.

Hoover
offline

Rolle = Rollentrainer für´s Bike, also mit Fahrrad davor, so wat also:

Aaahh, sowas also. Dazu braucht man aber auch Platz im Wohnzimmer...

Ich denke, der Acer ist für knapp 200 Euro bezahlbar und eine gute Alternative.

Der Preis ist natürlich sehr günstig. Sofern der jetzt nicht absolut katastrophal interpoliert ist der sicher keine schlechte Wahl. Aber sowas kann man irgendwie immer nur selber ausprobieren. Bei Amazon kannst du ihn ja auch zurückschicken, wenn er dir nicht gefällt.

Number
offline

So, jetzt komme ich auch bei Oblivion wesentlich besser klar, was meinen Frust doch sehr schmälert und auch den Leistungsunterschied zwischen dem Char. von mir und meiner Lebensgefährtin erklärt. Sie sagte mir eben, daß ihr wieder eingefallen sei, daß sie doch in den Optionen den Schwierigkeitsregler runter gedreht hätte. Der war bei mir natürlich noch auf Mitte, also kein Wunder, daß ich mir an sämtlichen Gegnern die Zähne ausbeissen konnte.

Number
offline

Na, dann warte ich einfach ab, welche Auflösungen angeboten werden.
Schaut man sich die Preise für 22" TFT an, so kann man für das Geld auch gleich einen HDTV in 30" kaufen, wenn die mal im Angebot sind. Alles sehr konfus im Moment und so richtig kann ich mich nicht entscheiden.

Number
offline

@Daywalker

Was hast du für Probleme mit der Post?
Ich habe bisher jede Sendung, egal ob Brief oder Päckchen/Paket innerhalb von allerhöchstens 2 Werktagen zugestellt bekommen. Ein Musterbeispiel, wenn man sich mal die Zustellzeiten in anderen Ländern anschaut. Meist geht es sogar noch schneller, so daß z.B. bei Amazon-Versandbenachrichtigung bis 18 Uhr das Paket sogar schon am nächsten Morgen eintrifft. In anderen Ländern haben selbst Standardbriefe meist wesentlich längere Laufzeiten und andere Versender sind hierzulande auch nicht schneller.

881799
offline

Man sollte die Kirche im Dorf lassen. Ich besitze auch die 360 und habe in der Vergangenheit und auch jetzt einen Rechner der aktuelle Spiele darstellen kann, wobei ich den Schwachsinn High End zu kaufen, auch nie mitgemacht habe. Die aktuell schnellste GraKa wird in spätestens 6 Monaten durch ein Midrange Modell übertroffen, das nur einen Bruchteil kosten wird.

Die 360 hat ne geile Grafik, die ihre Pracht erst auf einem HDTV voll entfalten kann. Sicherlich sind die momentan nur eine Bestandsaufnahme was machbar ist. Die vollen Möglichkeiten die die Hardware bietet, wird frühstens in 1-2 Jahren ausgereizt.

Bei PCs ist es ähnlich, wenn spiele entwickelt werden, wird sie im Prinzip auf veralteter Hardware entwickelt, denn bis das Spiel rauskommt, gibt es schon wieder schnellere Hardware. Natürlich wird hier und da noch ein wenig angepasst, aber viel tut sich dann auch nicht mehr. Es wäre sicherlich interessant gewesen zu sehen, wie HL2 ausgesehen hätte, wenn es auf aktueller Hardware entwickelt worden wäre. Aber wenn man an die Entwicklungsdauer denkt...

TheDaywalker
offline

Und, "Ninty Nine Nights", wie wars? Hab in diversen Test und Foren gelesen, das es sehr eintönig sein soll?
mir gefällt es ziemlich gut! Ist zwar wegen der von dir angesprochenen Eintönigkeit kein Top-Spiel, aber Spaß hat es bisher viel gemacht und die 30€, die man jetzt dafür zahlt, gehen voll in Ordnung. Man muss sich aber bewusst sein, dass es ein sehr einfach gehaltenes Hack´n´Slay ist. Einfach in die Gegnerhorde springen und Dauerfeuer auf X + Y...mehr nicht...könntest dabei auch in die Küche gehen und dir einen Kaffee holen...oder auf Toilette gehen, einfach immer schön weiter auf X + Y hämmern, dann kann nichts schief gehen. (ist natürlich leicht übertrieben dargestellt...) Hier sind dann aber die Grafikeffekte einfach Spitze und den Combo-Zähler erst auf 500...dann 1000...dann 2000 hoch zu bringen, macht Spaß. Auch grandios sind die Horden...die hunderte Gegner, die gleichzeitig auf einen einstürmen und die man dann, dank aufgeladener "Special-Leiste", mit grandiosen Moves niedermetzelt. Hinzu kommt die klasse Präsentation mit toll gemachten Zwischensequenzen, guter Musik + Soundeffekten. Die Grafik ist zweigeteilt. Die Charaktere und die Lichteffekte sehen toll aus, die Umgebungsgrafik aber nicht so. Hinzu kommt eine schwache Weitsicht und ein bescheidener Unschärfeeffekt in der Ferne.

Ein großes Manko wird für viele der Schwierigkeitsgrad und die Abwesenheit von Checkpoints sein. Egal wo man in einem Level stirbt, man muss das Level immer von vorne beginnen. Besonders ärgerlich ist das, wenn man schon so ne dreiviertel Stunde unterwegs ist und dann beim Bossgegner des Levels stirbt. Wenn man einen Gegner partout nicht schafft, gibt es die Möglichkeit ältere Level erneut zu spielen und sich damit aufzuleveln. So soll alles gut schaffbar sein.

Der Umfang des Spiels geht in Ordnung....für 30€. Es gibt 6(?) spielbare Charaktere, mit denen es gilt, jeweils eine kurze Kampagne zu spielen. Die Story + Level unterscheiden sich von Charakter zu Charakter, es gibt aber auch Überschneidungen.

Wie geschrieben, mir macht das Spiel bisher viel Spaß. Ich bin aber auch erst beim ersten Charakter. Mal sehen, wie es aussieht, wenn ich beim 3. oder 4. bin.

Nephlim
offline

hmmmmm *überleg* schwierig find ich es nicht sooo dolle, ich find das Spiel sogar verboten fair *g* klar gibt es Situationen wo man irgendwo gegen kracht, man wird überholt, man bekommt nen Anfall, freut sich dann aber wieder wenn der Computer-Fahrer auch ma irgendwo gegen brättert und nicht immer 100%ig sauber fährt